Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sicherheitstechnik

Stress & Ärger

-


Absicherung von Türen

Sie haben bereits einen VDS - geprüften
Schließzylinder mit Sicherungskarte? Gut - aber
was ist mit dem Rest der Tür?
Ein guter Zylinder allein reicht bei weitem nicht aus, eine Tür zu sichern...
Eine Tür ist immer nur so sicher wie ihr
schwächstes Bauteil! Dazu gehören neben dem
Schließzylinder  auch noch das Einsteckschloss, der
Schutzbeschlag mit Kernzieh- und Aufbohrschutz,
das Sicherheitsschließblech, eine
Scharnierseitensicherung sowie eventuelle
Zusatzschlösser oder Querriegel. Alle diese
Komponenten ergeben gut auf einander abgestimmt
eine optimale Türsicherung.

zurück zur Übersicht


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü